Filmdreh

Dieses Modul besteht aus einer Lehrveranstaltung.

Prüfungsordnung:  MI-BA-2017

Studienorganisation

Studiensemester:  3

Turnus:  Wintersemester, jährlich

Schwerpunkt:  Studienschwerpunkt Film

Modultyp:  Pflichtveranstaltung Studienschwerpunkt Film

Lehrform:  Vorlesung/Projekt

Sprache:  Deutsch

Kompetenzen/Lernziele 

Sie beherrschen einen grundlegenden Umgang mit einer Video- /Filmkamera, haben grundlegende Kenntnisse über Kameratechnik und Datenformate und haben einen kleinen Dreh selbständig organisiert und durchgeführt.

In diesem Modul kommen die in der Filmsprache vermittelten und im Storyboarding geplanten Inhalte zur Umsetzung. Dabei werden sowohl inhaltliche als auch technische Aspekte bei der Filmproduktion vermittelt. Technische Möglichkeiten verschiedener Kamerasysteme sowie auch technische Grenzen des machbaren sind hier ebenso Thema wie die Planung und Organisation (auch Genehmigungen, Rechte). Die technischen Aspekte werden im Hinblick auf den späteren Workflow in der Postproduktion vermittelt. Daher ist die Verbindung zu sämtlichen Veranstaltungen im Bereich Film gegeben als auch die Verbindungen zu der 3D-Animation und 3D-Rendering, da auch dort virtuelle Filmsets erstellt werden.

Inhalte 

  • Umsetzung der im Storyboard erarbeiteten Motive
  • technische Aspekte der Einstellungswahl
  • Kameratechnik
  • Kameraformate
  • digitale Aufzeichnungsformate
  • Drehplanung
  • Teamzusammenstellung, Arbeitsverteilung
  • Dreh - Organisation (Genehmigungen etc.)
  • Filmische Umsetzung z.B. einer im Modul „Storyboard“ erarbeiteten Filmidee

Arbeitsaufwand

4 SWS, 5,0 Creditpoints (CP)

60 h Präsenzstudium, 90 h Eigenstudium

Prüfung

Art der Prüfung:  Prüfungsleistung

Prüfungsform:  SP(HA, Vortr)

Literatur 

  • E. Wendling: Filmproduktion. Eine Einführung in die Produktionsleitung. UVK Verlagsgesellschaft (2008)
  • C. Schmidt-Matthiesen und B. Clevé: Produktionsmanagement für Film und Fernsehen. UVK Verlagsgesellschaft (2010)
  • H.-J. Homann: Praxishandbuch Filmrecht: Ein Leitfaden für Film-, Fernseh- und Medienschaffende. Springer Verlag, 3. aktualisierte Auflage (2008)

Voraussetzungen

Voraussetzungen lt. Prüfungs- und Studienordnung 

keine

Verantwortliche Dozenten

Modulverantwortliche(r):  Prof. Jim Lacy

Dozent(in):  Prof. Jim Lacy