Frontend-Design

Dieses Modul besteht aus einer Lehrveranstaltung.

Prüfungsordnung:  MI-BA-2017

Studienorganisation

Studiensemester:  4

Turnus:  Sommersemester, jährlich

Modultyp:  Pflichtveranstaltung

Lehrform:  Vorlesung/Labor

Sprache:  Deutsch

Kompetenzen/Lernziele 

Sie kennen die spezifischen Anforderungen und Elemente, die screen-basierte Medien an Typografie, Layout, Farbe, Navigation und Interaktion stellen und können damit umgehen. Sie sind in der Lage, mediengerechte Entwürfe für das Web und Webapps zu gestalten.

In diesem Modul wird die zielgruppengerechte Gestaltung von Webauftritten vermittelt. Insbesondere werden hier die spezifische Anforderungen, Einschränkungen und Möglichkeiten zur Gestaltung des Mediums Web in den Bereichen Typografie, Layout, Farbe, grafischen und interaktiven Elementen erarbeitet und deren Umsatzung mittels HTML und CSS geübt.

Das Modul vertieft und erweitert die Ergebnisse aus dem Modul Grundlagen der Gestaltung (1. Semester) bezogen auf das Medium Web. Die Erkenntnisse aus den Modulen Konzeption digitaler Medien (3. Semester) und Interface- und Interaktionsdesign (1. Semester) können hier angewendet werden. Die client- und server-seitige Programmierung der Websites wird darauf aufbauend im Modul WWW-Programmierung (5. Semester) vermittelt.

Inhalte 

  • Aufgaben des Frontend-design
  • Anforderungen des Mediums Web
  • aktuelle Standards im Frontend-design (HTML, CSS, Javascript)
  • Orientierung und Navigation
  • Web-Typografie
  • Responsives Web-Layout
  • Farben
  • Rastersysteme
  • Trennung: Struktur, Präsentation, Interaktion
  • Interaktionsmöglichkeiten
  • Barrierefreiheit

Arbeitsaufwand

4 SWS, 5,0 Creditpoints (CP)

60 h Präsenzstudium, 90 h Eigenstudium

Prüfung

Art der Prüfung:  Prüfungsleistung

Prüfungsform:  SP(HA, Vortr)

Literatur 

  • Jennifer Niederst Robbins: Learning Web Design, 5th Edition; O'Reilly Verlag, 5. Auflage, 2017

Voraussetzungen

Voraussetzungen lt. Prüfungs- und Studienordnung 

Orientierungsprüfung

Empfohlene Veranstaltungen 

Verantwortliche Dozenten

Modulverantwortliche(r):  Dipl. VK Tobias Hiep

Dozent(in):  Dipl. VK Tobias Hiep